Unsere Partner

Das Institut polytechnique de Grenoble (INP) stellt ROSI Solar die nötige Infrastruktur zur Verfügung.

Das Laboratoire de Science et Ingénierie des Matériaux et Procédés (Labor für Materialwissenschaft und Ingenieurswesen) des INP Grenoble stellt ROSI Solar die nötige Infrastruktur zur Verfügung.

Die Société d’Accélération du Transfert de Technologies (SATT) Grenoble Alpes unterstützt ROSI Solar mit ihrem Programm für Technologietransfer und Startup-Gründungen.

Die BPI, eine öffentliche Investitionsbank Frankreichs, unterstützt ROSI Solar in den Bereichen Marketing und Innovation.

ROSI Solar hat ein Fördergeld vom European Institute of Innovation and Technology (EIT) erhalten, welches seinerseits durch das Forschungs- und Innovationsprogramm «Horizon 2020» der EU finanziert wird.

InnoEnergy unterstützt Innovationen in der nachhaltigen Energie, welche eine Senkung der Energiepreise, eine Verbesserung der Systemeffizienz, eine Reduktion der Treibhausgas-emissionen sowie die Schaffung von Arbeitsplätzen und eine Steigerung der Wettbewerbs-fähigkeit ermöglichen.

Die Europäische Kommission unterstützt ROSI Solar über den European Innovation Council (EIC).

Die Region Auvergne Rhône-Alpes bindet ROSI Solar in ihr Ökosystem aus Innovation und Wertschöpfung ein.

Der Pôle de compétitivité de la transition énergétique (Cluster für die Wettbewerbsfähigkeit der Energiewende) Grenoble bietet ROSI Solar die Möglichkeit, Mitglied eines Netzwerks von Hauptakteuren im Bereich der Energie, insbesondere der erneuerbaren, zu sein.